Suche
  • Ein Projekt zur Prävention von sexualisierter Gewalt mittels digitaler Medien
  • für Mädchen und Jungen mit und ohne Behinderung
Suche Menü

Musical.ly I – Account anlegen

Sicherheit im Netz – Umgang mit persönlichen Daten Die beschriebene Methode zielt darauf ab, gemeinsam mit den Teilnehmer*innen ein Anmeldeverfahren in einem sozialen Netzwerk zu durchlaufen und gemeinsam kritisch zu reflektieren, welche Angaben gemacht werden und bei welchen Anmeldedaten man vorsichtig sein sollte. Durchblick-im-Netz_Methode_Musically anmelden Musical.ly_Präventionseinheit_Karte

Musical.ly II – Videos drehen

Bei der Durchführung dieser Methode geht es um medienpraktisch-kreative Arbeit: Das Drehen von ca. 15-sekündigen Musikvideos. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Dem Anspruch genauso wenig: Von sehr schnell abgedrehten Videosequenzen bis zu stundenlanger Planung ist alles möglich. Durchblick-im-Netz_Methode_Musically drehen

Musical.ly III – Cybergrooming

Die Methode ‚Jacob Sartorius’ ist eine Möglichkeit, sich dem Thema Cybergrooming (Anbahnung von Kontakten im Internet mit dem Ziel des sexuellen Missbrauchs) realitätsbezogen zu nähern. Der Fall kann als Präsentation vorgetragen werden; an ihm sind die vorherrschenden Täterstrategien gut zu erkennen. Durchblick-im-Netz_Methode_Jacob Sartorius Präsentation-Cybergrooming